TPO Tripuls Price Observer

Der Data Service für Ihre automatische Preisbeobachtung im Internet

 

 

img

Automatische Preisbeobachtung im Internet

Nie wieder zu teuer anbieten oder zu billig verkaufen!

In Zeiten ständiger Online-Verfügbarkeit von Produkten und Dienstleistungen sowie wachsendem Konkurrenzdruck gehört die kontinuierliche Markt- und Preisbeobachtung zur Grundausstattung eines jeden erfolgreichen Unternehmens. Die richtige Pricing-Strategie fußt daher auf schnellen, konsumierbaren Daten und verlässlichen Informationen: automatisch, einfach und zielgerichtet.

Mit dem Data Service Preismonitoring (PMO) gehört tripuls seit über 10 Jahren zu den führenden Dienstleistern im Bereich der automatischen Preisbeobachtungen im Internet. Durch permanente Weiterentwicklung unseres Know-hows können Shop-Preise direkt erfasst werden, ohne dabei auf Dritt-Portale zurückgreifen zu müssen. Die Verlässlichkeit unserer Daten wird nicht zuletzt durch anonyme Crawling-Software und neueste Technologien gewährleistet. Mit unseren innovativen Eigenentwicklungen haben Sie Ihre Produkte und die variierenden Online-Preise immer auf dem neuesten Stand!

Preismonitoring leicht gemacht

Händler und Hersteller entdecken die Welt des Preismonitorings

Leistungsspektrum im Überblick

Simple Komplexität: unsere Pricing-Tools

Wir versorgen Sie ganz individuell mit den nützlichen Werkzeugen und Informationen für modernen E-Commerce. Sie entscheiden, welche unserer Leistungen für Ihr Unternehmen relevant sind und bestimmen Dauer und Dimension der Beobachtung.


Preismonitoring

Data as a Service: Sie legen Shops, Artikel, Intervall und Datenaustausch fest und bestimmen somit die Art und Weise der Preisbeobachtung – individuell und flexibel. Neben der täglichen Abfrage von Preisdaten bieten wir Ihnen auch individualisierte Zeiträume, die sich Ihren Bedürfnissen anpassen.


Autopricing

In Ihrem gewünschten Intervall liefern wir Ihnen automatisch alle relevanten Key-Performance-Indikatoren (u.a. Minimal- Maximal- und Durchschnittspreise sowie Abweichungen zum UVP + empfohlener VK) für Ihren strategischen Wettbewerbsvorteil.


Margenoptimierung

Reports für den Einkauf, Preisalarme für das Category Management, Auflistung von „Schweinepreisen“ und Preistreibern. Wir liefern die relevanten Daten für Ihre Entscheider.


Beratung

Seit 2006 beschäftigen wir uns mit der Entwicklung und Anpassung von Online-Pricing-Tools. Wir kennen die technischen und juristischen Hürden des Geschäfts. Von diesen Erfahrungen lassen wir Sie gerne profitieren.

Individual­angebot

Anspruchsvolle Kunden verdienen passgenaue Lösungen

PMO ist auf Individualität spezialisiert und kümmert sich um Ihre branchenspezifischen Bedürfnisse. Musterlösungen? Sicher nicht mit uns! Stellen Sie sich Ihr eigenes Angebot so zusammen, wie Sie es brauchen.

100
1
1.000.000
10
'
img

Individual

Indivi­dual­angebot

 

Ich wünsche Informationen zu

täglicher Preisabfrage
wöchentlicher Preisabfrage
monatlicher Preisabfrage

Vorlage herunterladen

Erlaubte Datei-Formate: CSV, XLS, XLSX PDF, ZIP, RAR, 7ZIP

Anbindung Warenwirtschaft

 

(*) Pflichtfelder

Wenn Sie uns per Formular eine Anfrage zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Angebotsformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Zur Verwaltung und Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage nutzen wir Pipedrive (externer Link zu Pipedrive). Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern, an Pipedrive weitergeben und auswerten. Sie können der Speicherung jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht). Weiterführende Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Bedürfnisorientierter Service

Individuell, unabhängig und einfach – so funktioniert PMO

Digitalisierte Geschäftsprozesse und stetige Marktveränderungen fordern Unternehmen immer stärker heraus. Die Preisbeobachtung im Internet gehört zu diesen Herausforderungen. In enger Zusammenarbeit mit unserem Service-Team erarbeiten wir die Zielausrichtung Ihres Pricing-Projektes sowie die Spezifizierung Ihrer Produktdaten – nur so gelingt erfolgreiches Preismonitoring!

Parameter für die individuelle Konfiguration der Preisbeobachtung

Schritt 1

Beobachtete Shops und Portale

Von A wie Amazon bis Z wie Zalando können alle Webshops und Preisportale, unabhängig von ihrer Größe, beobachtet werden.

Schritt 2

Flexible Suchdaten

z.B. Artikelname, EAN/GTIN, ASIN, PZN, Kategorie, Artikelbeschreibung, Referenzpreis, Metadaten oder direkte Produkt-URL.

Schritt 3

Erfasste Zieldaten

z.B. Preise, Versandkosten, Verfügbarkeit, Lieferzeiten, Händler-Reputation, Produktbewertungen.

Schritt 4

Intervalle & Exportformate

– täglich, wöchentlich, monatlich oder individuell

– CSV, XLSX, API

– via E-Mail, FTP-Upload oder Web-Interface

Flexibilität ist unsere Stärke

Gut zu wissen: Erfahrungsberichte zum Download

Regional und global agierende Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größen vertrauen bei der Durchführung von Online-Pricing-Projekten bereits seit Jahren auf tripuls. Schritt für Schritt haben wir unsere Branchenkompetenz ausgebaut, von der Sie in jedem Fall profitieren.

Überzeugen Sie sich von unserem Know-how und werfen Sie einen Blick in die Dokumentationen der Verbraucherzentrale sowie die Erfahrungsberichte unserer Kunden.

Marktbeobachtung Preismonitoring

Marktbeobachtungen durch PMO

Dynamische Preisdifferenzierungen gehören zum alltäglichen Werkzeug-Repertoire des Online-Handels und haben sowohl auf Hersteller und Händler als auch auf Endverbraucher gravierende Auswirkungen. Die Verarbeitung unserer Daten durch die Verbraucherzentrale hat zu neuen Erkenntnissen in Bezug auf individualisierte orts- und geräteabhängige Preise geführt, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. Laden Sie sich hier ganz schnell und einfach die spannenden Ergebnisse der Untersuchung herunter!

Preismonitoring Elektronikbranchen

Automobil-, DIY- und Elektronikbranchen

Häufige und extreme Preisveränderungen sind in diesen Branchen fest verankert, wodurch sich der „reale“ Wert der einzelnen Produkte nur noch vage ermittelt lässt. Von Herstellern und Händlern, die hier aktiv sind, werden höchste Flexibilität und genaueste Wettbewerbs-Analysen erwartet, um für Endverbraucher weiterhin attraktiv zu sein. Entdecken Sie, wie PMO Ihre täglichen Arbeitsschritte immens vereinfachen kann.

Preismonitoring Gesundheitsbranche

Gesundheit und Wohlbefinden

Pharma- und Lebensmittelbrachen sind besonders margenstark: Wer hier mithalten will, muss sich auf rasante und gravierende Preisveränderungen einstellen. Mit Preismonitoring haben Sie Ihre Wettbewerber stets im Blick – so gelingt Ihnen die optimale Preispositionierung auf Ihrem Markt. Hier erfahren Sie, mit welcher Pricing-Strategie Unternehmen dieser Branche erfolgreich wurden.

Preismonitoring Freizeitbranche

Freizeit und Lifestyle

Gesellschaftliche Trends und technische Entwicklungen machen sich gerade in diesen Branchen schnell bemerkbar und entpuppen sich als wahre Herausforderungen. Hersteller und Händler sehen sich einem stetigen Innovationsdruck ausgesetzt, der einen enormen Einfluss auf die jeweiligen Preispolitiken hat. Unternehmen in diesen Branchen bauen auf PMO, um ihre Wettbewerbs-Situation und die eigene Position auf dem Markt klar zu bestimmen.

Was leistet der PMO für mich?
Preismonitoring steht für vollautomatisierte Preisbeobachtung. Sie sparen damit hohe Personalkosten für die manuelle Kontrolle. Durch die Automatisierung erreichen Sie zudem eine wesentlich höhere Aktualität der Daten. Nicht zuletzt werden durchaus vollkommen menschliche Fehler durch Wegfall manueller Arbeitsschritte vermieden.
Welche Vorteile bietet mir PMO?
PMO ist ein einfacher Data Service, der eine komfortable Nutzung und individuelle Kostenstruktur bietet. Es muss keine Software implementiert werden. Sie profitieren von effektiver Zeitersparnis und Effizienzsteigerung durch die Automatisierung der Preisabfrage. Die manuelle Datenrecherche entfällt vollständig und Sie können in kürzester Zeit sehr große Datenmengen erheben. Sie differenzieren sich vom Wettbewerb durch eine schnelle Preiskontrolle und eine marktgerechte Optimierung des Pricings. Es lassen sich zudem Rückschlüsse auf die Einkaufspreise anderer Anbieter auf dem Markt erzielen. Durch das dynamische Pricing erreichen Sie eine hohe Profitabilität und Umsatzsteigerung. Auf diese Weise stärken Sie die eigene Online-Strategie durch Erkenntnisse über den Wettbewerb hinsichtlich dessen Preis- und Sortimentsstrategie.
Wir betreiben bereits Marktforschung. Wie können wir trotzdem durch PMO profitieren?
Das Preismonitoring beobachtet Online-Quellen nach Ihrer Vorgabe. Dabei stehen Shops und Preisportale im Vordergrund. In diesen Quellen werden Ihre Artikel beobachtet, Preise extrahiert und an Sie berichtet. Diese Auswertungen ergänzen Ihr internes Reporting.
Welche Unterstützung bietet PMO bei meiner Preisgestaltung?
Preisbeobachtung bietet Ihnen einen Überblick über das Preisgefüge Ihrer Produkte und gibt Ihnen damit wichtige Anhaltspunkte zur eigenen Preisgestaltung. Ebenso erhalten Sie eine Aussage über die Produktverfügbarkeit auf dem Markt.
Ist Preisbeobachtung legal?
Ja! Ziel des Dienstes ist die Herstellung von Markttransparenz für Hersteller und Händler. Mit Hilfe des PMO können Preiskonzentrationen erkannt, Lizenz- oder Vertragsverletzungen ermittelt oder Verstöße gegen das UWG registriert werden.
Auf welche Weise hilft mir PMO bei der Durchsetzung meiner Vertriebsstrategie?
Neben der Preisbeobachtung bietet das Preismonitoring auch die Reichweitensuche. Anhand dieser Informationen können Sie nicht autorisierte Händler ermitteln und im Sinne Ihrer Vertriebsstrategie darauf reagieren. Ebenso erhalten Sie eine Aussage über die Produktverfügbarkeit bei anderen Händlern.
Welchen Nutzen bietet mir PMO bei der Erkennung von Markenpiraterie?
Das Zusammenspiel von Reichweitensuche und Preisbeobachtung liefert Informationen, wo Ihre Produkte vertrieben werden und zu welchem Preis. Gerade der Preis ist bei der Erkennung von Plagiaten ein wichtiges Indiz und bietet Ihnen die nötigen Hinweise zur Einleitung weiterer Schritte. Insbesondere die Erkennung von Grau- und Re-Importen kann ein wichtiger Baustein dafür sein.
Wie funktioniert PMO?
Die für Sie wichtigen Internet-Quellen und Produkte werden gemeinsam besprochen und festgelegt. Diese Informationen werden in der Software hinterlegt und damit überwacht. Je nach Wunsch erhalten Sie die Datenauswertungen in regelmäßigen Abständen per E-Mail oder aber bedarfsgerecht über eine individuelle Serverschnittstelle.
In welchem Format erhalte ich die Auswertungen der Preisbeobachtung?
Wir unterstützen die Formate XML, CSV, Excel, PDF, Word und HTML.
Wie hoch ist die Datenaktualität?
Standardmäßig bieten wir eine tägliche Preisabfrage an. Sie können auch zwischen folgenden Aktualisierungsintervallen wählen: mehrfach täglich, wöchentlich, monatlich oder quartalsweise. Nach Absprache auch auf Basis von Stundenpaketen. In Einzelfällen kann auch eine einzelne Stichprobe pro Jahr Ihren Bedarf bereits decken.
Kann ich die Daten der Preisbeobachtung auch vollautomatisiert beziehen, damit ich sie sofort in mein System integrieren kann?
Ja – eine Schnittstelle können wir nach Ihren individuellen Bedürfnissen gerne einrichten. Die Anforderungen stellen Sie – wir implementieren nach Ihren Vorgaben Webservices oder sonstige Schnittstellen auf Basis von SOAP, REST, XML, JSON und HTTP(S). Sollten Sie sich über den optimalen Weg nicht im Klaren sein, helfen wir gerne weiter.
Wird ein automatischer Artikeldatenabgleich ermöglicht?
Ja, auch ein automatischer Abgleich der zu überwachenden Artikel, bspw. anhand der Artikeldaten Ihres Online-Shops oder Ihrer Warenwirtschaft, ist möglich. Sprechen Sie uns an! Wir realisieren die entsprechende Anbindung für Sie.
Welche Mengen an Daten kann ich regelmäßig erheben lassen?
Die Datenmengen sind beliebig und können individuell angepasst werden. Die Anforderungen unserer Kunden sind dahingehend sehr unterschiedlich und werden je nach Bedarf bearbeitet. Dabei kann es sich um eine Datenabfrage von z.B. 100Artikel/Tag handeln oder auch 100.000 Artikel/Tag. PMO ist in der Lage Massendaten zu verarbeiten.
Was kostet die Preisbeobachtung durch PMO?
Der Preis für PMO definiert sich durch die ausgewählte Beobachtungsdauer sowie die Konfiguration der Shop- und Preisdaten ganz individuell.
Kann ich eine Musterauswertung eines PMO-Reports zur Preisbeobachtung einsehen?
Gerne übermitteln wir Ihnen einen Musterreport – bitte schreiben Sie uns über das Kontaktformular an.

Kontakt

So finden Sie uns:

Unseren Sitz haben wir in der malerischen Universitätsstadt Marburg an der Lahn, die eine knappe Stunde nördlich von Frankfurt am Main und südlich von Kassel entfernt ist. Sehr zentral, in der Mitte Deutschlands gelegen, sind wir gut zu erreichen und freuen uns über Besucheranfragen. Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns!

Impressum
Geschäftsführer: Andreas W. Ditze, Henryk Liebezeit, Patrick Meißner, Oliver Pauly
Registergericht AG Marburg · HRB 2269
Umsatzsteueridentifikationsnummer · DE204173443
Datenschutzerklärung

 

*Das Angebot richtet sich ausschließlich an Gewerbetreibende. Alle Kosten verstehen sich rein netto zzgl. USt.

Möchten Sie unseren Preismonitoring-Newsletter abonnieren?